Spargelpasta mit Bärlauchpesto

Letztens habe ich auf Küchengötter, dieses leckere Rezept gefunden. Ideal für die Bärlauch/ Spargel Saison. Wer sich die Zeit nehmen kann, sollte unbedingt selbst Bärlauch pflücken, dann schmeckts doppelt so lecker.
Zutaten:
1 dickes Bund Bärlauch, 3 EL gehackte Mandeln, 50 g frisch geriebener Parmesan, 100 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer, 400 g Spaghetti, 500 g grüner Spargel, 1 EL Olivenöl, etwas Parmesan zum Bestreuen
Schritt 1

Für das Pesto den Bärlauch waschen und grob hacken. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Mit Bärlauch, Parmesan und Öl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Schritt 2

Inzwischen den Spargel waschen und holzige Enden entfernen. Die Stangen schälen und schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 6 Min. bissfest braten. Leicht salzen.

Schritt 3

Die abgetropften Spaghetti mit dem Pesto und den gebratenen Spargelstücken mischen. Mit Parmesan bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.