Gib jedem Tag ein bisschen Weihnachtszauber

milka-3

Halloween war vorbei und ich verfiel in Weihnachtsstimmung. Warum? Weil ich mir diesen zuckersüßen Milka-Spot von Jean-Pierre Jeunet – dem Regisseur des Filmes „Die Zauberhafte Welt der Amelie“, angesehen habe.

Ich muss gestehen, mir kullerte auch eine Träne runter. Denn, für mich ist Weihnachten und die Zeit davor etwas sehr besonderes. Ich liebe einfach die Feiertage und alles was dazu gehört.

Als Kind war ich nicht anders als der kleine Junge im Video, konnte den großen Tag nicht erwarten. Jeden Morgen rannte ich zu meinem Schoko-Adventkalender. Voller Euphorie fieberte ich dem 24. entgegen. Endlich das Glöckchen zu hören, zu wissen, dass ein glitzernder Baum auf mich wartet mit Geschenken darunter. Ganz zu schweigen von den Gesichtern meiner Familie. Weihnachten hat für mich nie seinen Zauber verloren.

Der Duft der aus der Küche strömt, das knisternde Kaminfeuer, meine Mutter, die Tee für uns macht, mein Vater, der sich wie jedes Jahr beschwert, dass schon wieder Weihnachten ist und dieses Jahr feiert zum zweiten Mal mein süßer kleiner Waldi mit uns.

Letztes Jahr war die größte Sorge meiner Mutter, dass Waldi den Baum anpinkelt. Ich musste so lachen, als Waldi den Baum komplett ignorierte und so tat, als wäre es das normalste der Welt, sich einen Baum im Wohnzimmer aufzustellen und meine Mutter ihn nervös beobachtete.

Es sind diese kleinen Dinge, die nur zu Weihnachten passieren, die mich im Wohnzimmer meiner Eltern immer schmunzeln lassen. Wie zum Beispiel, als mein Vater die Bratensauce über die halbe Küchenwand schüttete. Oder dass er jedes Jahr zu Weihnachten gefühlte 1000 Mal am Weihnachtsbaum anstößt, so dass alle Kugeln wackeln und meine Mutter nur mehr die Augen deshalb verdreht.

Wie ich im Ausland lebte, war es auch immer die Zeit wieder nach Hause zu kommen, meine Familie und Freunde wieder zu sehen. Ich vermisste die jährliche Weihnachtsstreiterei genauso, wie die selbst gemachten Kekse.

Ja, und das ist mir auch das Wichtigste an Weihnachten, meine Liebsten um mich zu haben und mich mit Keksen und Schokolade voll zu stopfen.

Deswegen habe ich beschlossen, dieses Jahr besonders wert darauf zu legen, mir für meine Freunde Zeit zu nehmen, Adventsmärkte zu besuchen und den einen oder anderen Punsch mit ihnen zu genießen.

Denn, umso älter ich werde, umso klarer wird mir, die Geschenke, die mir als Kind noch ein Strahlen ins Gesicht zaubern konnten, haben für mich an Bedeutung verloren. Das Kostbarste für mich ist das Lächeln eines geliebten Menschen.

milka-8 Weihnachtszauber

P.s.: Diesen coolen Christmas Pullover und viele andere Besonderheiten bekommt ihr im Uppers & Downers Store in Wien! Mehr zu meinen Lieblingsshop könnt ihr hier nachlesen.

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Milka.

 

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.