Kiehl´s

Kiehl´s gibt es seit 1851. Dazumal war es eine Apotheke in New York City, welche auch Haut- und Haarpflege verkaufte. Heute kennen wir Kiehl´s als Kult-Kosmetikmarke.
Eines fällt mir sofort auf, als ich den Kiehl´s Shop im 1. Bezirk betrete – im Gegensatz zu vielen anderen Kosmetikprodukten, welche oft kreischend bunt daher kommen, sind die Inhalte der Tiegelchen weiß. Es wirkt natürlicher.
Der Grund meines Besuches ist ein einfacher: Ich plage mich seit längerer Zeit mit gestresster Haut.
In den letzten Monaten war ich oft unterwegs, häufiges Fliegen und wahrscheinlich die falsche Pflege haben dazu geführt, dass meine Haut nicht mehr so schön ist, wie sie mal war.
Um dies zu ändern, wollte ich mir eine gute Pflege und die dazugehörige Beratung holen.

Meine Mama und ich werden zunächst herzlichst im Kiehl´s Store begrüßt und dann geht es schon zur Hautberatung. Zwei Tests auf der Wange und der Stirn zeigen, dass meine Haut generell normal ist, aber auf den Wangen zu leichter Trockenheit neigt.

Jetzt ist das Probieren an der Reihe. Die Produkte, welche am Besten für mich geeignet wären, werden vor mir aufgereiht und ich darf mich durchstöbern und auftragen. Bei Kiehl´s steht nicht der Verkauf sondern die Beratung an erster Stelle und das merkt man. Die Dame, welche sich für mich mehr als eine halbe Stunde Zeit nimmt, ist ausgesprochen kompetent und sehr höflich. Wer sich nicht gleich zu einem Kauf entscheiden möchte, dem werden an die fünf Proben zum Testen mitgegeben.

Für meine Haut empfiehlt mir meine Beraterin den Ultra Facial Cleanser, den Calendula Herbal-Extract Toner und den Pineapple Papaya Facial Scrub, die ich mir auch gleich kaufe. Als Proben bekomme ich in mein Kiehl’s-Sackerl noch die Ultra Facial Oil Free Lotion, die Ultra Facial Overnight Hydrating Masque und das Midnight Recover Concentrate. 

Da ich so gut beraten wurde, lässt sich meine Mama nicht zweimal bitten und nimmt an meiner Stelle Platz. Sie kämpft mit einer sehr trockenen Haut, welche viele Produkte aus dem Drogeriemarkt nicht verträgt.
Meine Mum entscheidet sich für ein Creamy Eye Treatment with Avocado und bekommt den Cucumber  Herbal Alcohol Free Toner und den Centella Skin Calming Facial Cleanser als Probe mit.

Nachdem wir unsere Proben und Produkte jetzt schon testen konnten, sind wir mehr als zufrieden und werden wohl bald wieder kommen um uns vielleicht mal die Haarprodukte ansehen.
Ich muss sagen, dass ich mich selten so gut informiert gefühlt habe. Ich weiß jetzt nicht nur, welche Produkte meine Haut zur Zeit braucht, sondern auch wie ich sie verwenden soll. So wirkt das Papaya Peeling am Besten, wenn man es beim Duschen aufträgt. Denn der warme Wasserdampf lässt die Poren öffnen. Und zum Preis, muss man sagen, dass ich eine geringere Menge brauche, als bei vielen anderen Marken. Den Preis, der meistens zwischen 15-25 Euro liegt, finde ich für diese Qualität absolut gerechtfertig. Ich kann es jedem nur empfehlen, einmal vorbei zu schauen, um sich selbst ein Bild zu machen und ein paar Proben zum Testen mit zu nehmen.


  Follow me on Facebook: leonie-rachel

  

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.