Urban Emotions // Gedankenfetzen an einem ganz normalen Sonntag

 

Ich höre C´mere von Interpol. Bei dem Satz „The trouble is that you’re in love with someone else“, denke ich an dich. An das erste Mal als ich dich sah, als mein ganzer Körper von einem unglaublichen Kribbeln heimgesucht wurde, was seit dem immer wieder auftaucht wenn ich dir in die Augen blicke. Deswegen lass ich das.
Das Lied geht zu Ende, Spotify nervt mich mit seiner dummen Werbung. Ich denke weiter, verfange mich in „Was wäre wenn“ Illusionen. Träume von Paris und Marrakesch, dabei würde es mir reichen ein weiteres Mal neben dir aufzuwachen. Eine weitere Illusion, denn es hieß am Ende dann doch „Tolles Mädchen, falscher Zeitpunkt“.

Trinke Schnaps und höre Cro. So einfach, ist es wirklich nicht. Du hattest Recht.

 

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.