Silvester 2012

Es war bisher mein bestes Silvester. Eigentlich auch eines der besten Weggeh-Erlebnisse und definitiv die beste Homeparty auf der ich je war. Zwar wurden wir am Weg zur Party mit Raketen beschossen und mussten um unser Leben bangen, dieser Weg war es aber wert. Es gab keine dummen Neujahrs Vorsätze, dafür gute Musik und jede Menge Essen und Trinken. Mitternachtsküsschen wurden verteilt und am Balkon wurde in Sekt geduscht. Glitzer und Wunderkerzen waren selbstverständlich auch mit von der Partie, aber wie auf jeder guten Party war auch das eine oder andere fragwürdige Outfit aus anderen Sphären zu finden. Dabei war ich wohl die Person, die am hingerissensten von dem Hemd war. Es erübrigt sich wohl zu erwähnen, dass ich nach diesem Abend elementar verändert bin.
Danke an alle die dabei waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.