Ein Brief an Joe

Ein Jahr ist es nun her. Ein Jahr voller Höhen und Tiefen. Ich weiß, wie sehr du es hasst, wenn ich das sage und dennoch erwähne ich es jedes Mal. Weil ich finde, dass dies unsere Beziehung ausmacht, dass wir eben auch in schlechten Zeiten wieder zueinander gefunden haben. Die Abgründe des anderen erblickt haben und nicht geflohen sind. Auch wenn es nicht immer einfach war.

Aber eigentlich schreibe ich diesen Text nur aus einem Grund, ich kann gerade nicht bei dir sein, obwohl unser Jahrestag ist. Was mir unendlich leid tut.

Vor einem Jahr haben wir uns kennen gelernt. Ich wurde von Tezenis zum Frequency eingeladen und durch sehr verrückte Umstände standest du plötzlich neben mir. Ich kann mich daran erinnern, als wäre es gestern passiert, dass ich dich gesehen habe und mir nur dachte „Wow“.
Du warst total entnervt, weil wir alle ziemlich betrunken waren und ich dir nicht mehr von der Seite wich und noch dazu von dir verlangte, dass du den ganze Abend auf mich aufpassen musst. Bis heute habe ich keine Ahnung, wie ich auf die Idee kam, dass das ein guter Anmachspruch sei. Gibt es überhaupt gute Anmachsprüche?
Aber er hat Wirkung gezeigt, denn immerhin passt du seit dem wirklich auf mich auf und achtest darauf, dass ich nicht den Boden unter meinen Füßen verliere und immer einen Platz in deinen Armen habe. Du bist mein Anker und meine Segel.

Als ich damals auf deinen Schultern saß und zu Deichkind mitsang, hoffte ich mein Leben könnte immer wie dieser eine Augenblick sein. Ich war voller Glück.

In Wien zurück holte mich leider schnell die Realität ein und dennoch haben wir es da durch geschafft. Bis heute weiß ich nicht, wann es nun offiziell zwischen uns war, denn es war unwichtig. Wir hatten einander und alles andere war egal.

Ich bin dankbar, dich vor einem Jahr so genervt zu haben, ich bin dankbar, dass die Umstände dich überhaupt zu mir gebracht haben und ich bin dankbar, dass wir zusammen sind.
Ich liebe dich .

Kette: Trendhim

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.