Karma Chameleon

In letzter Zeit könnte man meinen, dass mein zweiter Vorname Ablenkung ist.
Um vom stressigen Unialltag zu fliehen und meinen sozialen Kontakten in irgendeiner Form nach zu kommen, feiere ich seit einigen Wochen, man könnte sagen durch. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass ich im Moment an Schlaflosigkeit leide und so auch einen Grund habe meinem Bett fern zu bleiben.
Die Fotos entstanden vor ca. einer Woche, bevor Gerlinde, June und ich, uns auf den Weg zu einer Homeparty machten. Meine liebe Freundin Gerlinde meinte, dass ich eine gewisse Ähnlichkeiten mit Chamäleons habe, das letzte Bild soll dies noch untermauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.