Brief an mein jüngeres Ich


Was würdest du deinem jüngeren ich sagen?

Dieses Jahr werde ich 27 Jahre. Wenn ich daran zurück denke, wie sehr ich mich in den letzten 10 Jahren verändert habe, wünsche ich mir manchmal meinem jüngeren Ich etwas sagen zu können.

Du wirst Menschen kennen lernen, die dich verletzen werden. Du wirst sie hassen, dich selbst hassen und unglaublich viele Tränen vergießen. Du wirst an falsche Freunde geraten, die dich fallen lassen werden, weil sie dich nicht mehr brauchen. Du selbst wirst dich oft genug am Boden sehen. Aber du wirst immer wieder aufstehen. Mit jedem Sturz wirst du stärker. Manches Mal wirst du Angst haben, Gefühlskalt zu werden. Ja, manchmal wirst du dies auch sein. Dann wirst du verletzen und damit klar kommen müssen, wie es ist in das Gesicht eines geliebten Menschen zu blicken und nur Tränen zu sehen.

Du wirst aber auch unglaublich schöne Erfahrungen machen. Allein und mit Fremden die zu Freunden werden. Du wirst es schaffen allein in fremden Ländern zurecht zu kommen. Daran wirst du am meisten wachsen. Du wirst entdecken was dich glücklich macht.

Keiner wird dir je sagen können, warum manches so kommen muss, wie es kam. Aber am Ende macht das alles doch Sinn.

Versuche einfach den Moment zu genießen und schreibe deine Geschichte selbst. Mach sie nicht von anderen abhängig. Lebe.

Mantel, Shirt, Jeans und Tasche: Blaumax
Schuhe: Burberry

Foto: Tina

 jüngeres Ich

4 Comments

  • Stephi sagt:

    Ein wirklich toller Post! Ich glaube etwas ganz ähnliches hätte ich meinem 10 Jahre jüngerem ich auch geschrieben 🙂 Vor allem hätte ich ihm geraten, nicht alles bierernst zu nehmen und sich nicht so viel Stress zu machen.

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de/

  • wolfgang sagt:

    als jemand, der dein 10 jahre jüngeres ich auch schon gekannt hat, darf ich dir sagen, dass du damals auch schon in ordnung warst…
    umso schöner, immer wieder mal mitzubekommen, dass du dich auch weiterhin gut entwickelst! 😊

  • Anna-Sophie sagt:

    Ja, ich denk mir das auch immer… Wahnsinn was in den letzten 10 Jahren passiert ist. Das meiste möchte ich nicht noch einmal erleben müssen.
    Total schöne Fotos und deine Fake-Bangs find ich immer noch super! 🙂

  • katy fox sagt:

    wow genau das gleiche könnte ich meinen jüngeren ich auch schreiben 🙂 wie recht du hast kann dir da 1:1 zustimmen 🙂
    das mit dem weinen – verletzt werden u nicht wissen warum haha
    hoffe das ist jz alles vorbei 🙂 ein hoch aufs älter werden:*
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.