Outfit | Inspired by Parisian Chic

Leonie_Auswahl_20.11.2014-8Pullover // Zara
Jeans // Gap
Tasche // Céline
Schuhe // Keds*
Fotos: Felix Egger

Leonie_Auswahl_20.11.2014-7 Leonie_Auswahl_20.11.2014-9Wenn ich mir während meiner Aufenthalte in Paris etwas von den Pariserinnen abgeschaut habe, dann das: Man braucht nicht viel, um gut angezogen auszusehen.
Es reicht eine Boyfriend-Jeans, ein Cashmere-Pullover und bequeme Schuhe. Dabei ist es der Mix zwischen teureren und billigeren Kleidungsstücken, was es ausmacht.

Deshalb bin ich auch zu einer Cashmere-Liebhaberin avanciert. Denn, die Pullover sind eigentlich ein wenig teurer, sehen aber auch noch nach mehr als einer Wintersaison gut aus. Besonders toll daran ist, dass sie unglaublich dünn sind und dennoch warm halten.
Was Schuhe betrifft, habe ich angefangen, mir lieber das teurere Paar zu nehmen, welches ich dann mehr als nur eine Saison trage, anstatt das zwanzigste Mode-Schuhpaar, welches nicht mal eine Saison überlebt ohne sich aufzulösen.

* Die gekennzeichneten Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.