How to Find the Perfect Summer Dress

leonie-43

Durch das Reisen endecke ich oft meine „Lieblingsstück“. Denn sie landen bei mir immer im Koffer. Wie zum Beispiel dieses klassische Streifenkleid von H&M.

Der Sommer in Österreich ist etwas durchwachsen, heiße Tage mit Wolkenbrüchen. Deswegen ist das Packen für ein verlängertes Wochenende nicht gerade einfach. Als ich für Salzburg packte, durfte dieses neue Kleidungsstück einfach nicht fehlen. Für das Sightseeing in der Stadt habe ich mir meine Toms mitgenommen.

How to Find the Perfect Dress

1. Don’t buy the first thing you like.
Als ich das Kleid bei H&M sah, war ich mir zunächst unsicher, genau so ging es mir bei meinem Mango-Schnäppchen, dieses zeige ich euch ein anderes Mal. Ich fand es zwar gut, aber ließ es erst mal hängen und schlief eine Nacht darüber. Oft hilft es einem auch nochmals einen Blick in den Kleiderschrank zu werfen, ob das Kleid auch zum restlichen Stil passt.

2. Style it.
Auch wenn du es noch nicht gekauft hast, überlege, wie du es stylen würdest. Welche Schuhe? Welche Handtaschen? Überlege dir ein paar Optionen, so kannst du sicher sein, dass es kein Kleiderschrank-Hüter wird.

3. Fit for purpose.
Sei dir klar, bei welchen Gelegenheiten du das Kleid tragen willst. Ist es für den Alltag oder doch für einen festlicheren Anlass? Könntest du es im Büro oder bei der Uni anziehen? Mein Streifenkleid habe ich mir für den Alltag gekauft, als Allrounder, wenn ich nicht weiß, was ich anziehen soll und jetzt gehört es zu meinen absoluten Favoriten.

leonie-45 leonie-46 leonie-52

Kleid // H&M
Brille // Quay
Tasche // Zara
Schuhe // Toms

Fotos: Constant Evolution

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.