Make-up: Die wichtigsten Schminktipps für Kontaktlinsenträger

Wer ein außergewöhnliches Make-up tragen will, greift am besten zu Kontaktlinsen. Unauffällig verhelfen sie einem besser zu sehen. Beim Schminken kann es aber manchmal ein wenig kompliziert werden. Verschiedene Kosmetikprodukte können das Auge schnell reizen. Welche Kontaktlinsenträgerin kennt diese Probleme nicht?
Einige meiner Freundinnen verzichten sogar auf Augen-Make-up, wenn sie ihre Linsen tragen.

Meine Linsen sind die DAILIES AquaComfort PLUS Tageslinsen von Alcon und für euch habe ich einige meiner Lieblingstipps zusammengefasst.

 

Tipp Nr. 1: Verwende möglichst natürliche Augen-Make-up Produkte.

Mein absoluter Favorit hierfür ist die Lush Mascara „Eyes Right“. Während die meisten Mascaras auf dem Markt zwischen vier und sechs Konservierungsmittel enthalten, gibt es in dieser Mascara nur eins.

Grundsätzlich kann man vieles verwenden, wenn man Linsen trägt. Allerdings sollten die Linsen möglichst nicht mit der Schminke in Berührung kommen. Deswegen sollte man die Kontaktlinsen immer vorm Schminken einsetzen. Ich verzichte auf Kajal, da dieser sehr schnell ins Auge bzw. auf die Linse gerät.

Ich empfehle natürliche Produkte wie Bienenwachs, Naturkautschuk oder Pflanzenwachs reizen nicht und schonen Augen sowie Linsen. Es gibt spezielle Produkte für Kontaktlinsen-Trägerinnen.

Abraten würde ich von wasserfesten Mascaras, da diese leicht bröckeln und Partikel ins Auge geraten könnten.

Eine meiner absoluten Lieblingsfoundations: Light Yellow von Lush Kann man als Foundation und als Concealer verwenden.

Tipp Nr. 2: Auf die Reihenfolge achten.

Für Nicht-Trägerinnen von Kontaktlinsen hört sich dieser Tipp ein wenig seltsam an. Wer Kontaktlinsen trägt, weiß, dass die richtige Reihenfolge entscheidend ist.

– Haarspray immer vor dem Einsetzen der Kontaktlinsen benutzen oder die Augen während des Sprühens schließen und auch eine kurze Weile danach geschlossen halten.

– Mit einem Creme-Lidschatten beginnen. Puder-Lidschatten mit grober Konsistenz sind beim Kontaktlinsen tragen zu vermeiden, da er sich leicht vom Oberlid löst und über die Wimpern am Auge auf die Kontaktlinsen gelangen kann.

– Kajal sollte nicht auf der Wasserlinie aufgetragen werden.

– Die Linsen vorm Abschminken entfernen und ölfreie Reinigungsprodukte verwenden.  Denn oft bleiben Rückstände vom Öl auf den Wimpern oder der Haut, welche am nächsten Tag beim einsetzen der Linsen einen Film bilden können.

Die Bobbi Brown Long-Wear Cream Shadow gibt es in vielen verschiedenen Farben.

Tipp Nr. 3: Hygiene

Nicht nur das Reinigen vor dem Einsetzen der Linsen ist Pflicht. Wenn man unterwegs ist, empfehle ich immer ein Desinfektionsmittel für die Hände dabei zu haben, falls man etwas Nachschminken will oder die Linse verrutscht ist.

PHYTO-BLUSH TWIST von Sisley kann man als Blush oder Highlighter einsetzen.

Tipp Nr. 4: keine Fake Lashes

Sie schauen zwar super aus, aber sind eher nichts für Kontaklinsenträgerinnen. Denn, es kann eine Wimper oder der Kleber unter die Linse geraten.

Brow Sculpt von MAC: Ein einziehbarer Stift mit kantiger Spitze, der die Augenbrauen formt und sie mit matter Farbe auffüllt.

Tipp Nr. 5: Beim Föhnen öfter mal blinzeln.

Die heiße Luft kann schnell die Augen austrocknen, daher immer wieder Augen zumachen.

Mein Lieblingskajal von Urban Decay in der Farbe Whiskey!

Wer von euch den einen oder anderen Tipp hat, soll mir unbedingt ein Kommentar hinterlassen.

Auch die Max Factor 2000 Calorie Curl Addict ist für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet.

Ps.:  Falls ihr Linsen von Alcon auch mal testen wollt, hier ein kleiner INSIDER-TIPP: Mit diesem Link kommt ihr zu einem 20€ Gutschein und spart bei eurem ersten Kauf: www.kontaktlinsen-tragen.at/promotion

Schminktipps für Kontaktlinsenträger

In Kooperation mit Alcon Kontaktlinsen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.