Was schenkt man jemand, der alles hat?

Jedes Jahr zu Weihnachten das gleiche Drama. Was schenkt man wem. Wenn wir ehrlich sind, haben die meisten von uns alles, was sie sich wünschen könnten. Zumindest geht es mir so. Ich bin wunschlos glücklich. Meine Familie und Freunde tun sich immer schwer, mir etwas zu schenken. Meine Mutter „verflucht“ mich jedes Mal und sagt, dass es so schwer ist, für mich etwas zu finden.

Dieses Jahr hab ich es ihr super einfach gemacht! Durch meine Reise nach Thailand stand auf meiner Wunschliste ein eReader, damit ich nicht so viele Bücher mitschleppen muss.

Ich muss aber gestehen, dass ich mir, außer ich brauche etwas wie eben den eReader, wenig aus materiellen Dingen mache. Für mich sind Geschenke dann gut, wenn ich merke, dass man sich mit der zu beschenkenden Person auseinander gesetzt hat.

Was mag die Person? Musikfan? Filmfanatiker? Ist die Person gerne draußen oder lieber zuhause? Kocht die Person gerne? Was sind ihre Hobbies? Macht sie Sport? Oft hilft es ein paar Sachen davon aufzuschreiben und man findet das passende Geschenk.

Aber was schenkt man jemanden, der alles hat?

Zeit ist unser kostbarstes Gut. Sich Zeit nehmen, zuhören, die Zeit zusammen genießen, ist wohl das schönste Geschenk.

Wie kann man die Zeit gemeinsam verbringen?

Ich finde gemeinsame Erlebnisse immer das schönste Geschenk, sei es Konzertkarten oder Kurse (Braukurs, Sprachkurs, etc.) Es verbindet und man hat danach etwas, worüber man reden kann. Aber auch ein ernstgemeinter Gutschein für ein Essen und Drinks, kann etwas tolles sein.

Zum Beispiel gemeinsam ins Kino gehen und danach auf Drinks. Oder in der Vorweihnachtszeit Bratkartoffeln und Punsch. An das erinnert man sich gerne zurück. Ich habe eine Freundin, die liebt Tee. Sie hat von mir eine schöne Teekanne mit einem Gutschein für ein Teeseminar bekommen.  Jedes Mal wenn ich sie BEsuche, gibt es Tee aus dieser Teekanne und sie schwärmt nach wie vor von dem Seminar.

Ich verschenke auch gerne Bücher, die ich bewegend finde. Da muss man nur vorher wissen, ob der andere sie nicht schon gelesen hat.

Welche Geschenktipps hast du, wenn es darum geht, jemanden etwas zu schenken, der alles hat?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.