Friday Favorites: Paula’s Choice Hautpflege ohne Schnickschnack

Jedes Beauty-Produkt verspricht das Beste am Markt zu sein und dass man danach wie verwandelt ist. Kaum eines erfüllt diese Kriterien. Meine Gesichtshaut war entnervt von meinem Blogger-Dasein. Hier ein Cremchen testen, da eine neue Lotion ausprobieren. Was dabei raus kam? Hautschüppchen und eine sehr verwirrt Haut.

Ich lüge nicht, wenn ich sage, dass Paula’s Produkte, die ersten in meinem ganzen kosmetischen Leben sind, die von Woche eins an meine Haut verbessert haben. Keiner ist mehr erstaunt als ich.

Von Paula’s Choice hörte ich erstmals in Berlin. Ich habe ihre 10 Schönheitsmythen gelesen und fühlte mich von Anfang an verstanden. Denn auch ich finde, dass Augencremen das unsinnigste Produkt auf Erden sind. Meine Mutter ist da zwar anderer Meinung und sagt ständig, wenn ich die ersten Falten sehe, wird mich mein Weg zu den Augencremen im Drogeriemarkt führen. Ihr Favorit ist im übrigen die All About Eyes von Clinique. Aber meine größere Sorge gilt den Schatten unter meinen Augen. Wer eine Creme gegen Augenringe kennt, darf es mich gerne wissen lassen!

Meine Mutter war im übrigen diejenige, welche Paula’s Choice zuerst testete. Denn sie hat die Hautkrankheit Rosazea, unter der viele hellhäutige Menschen leiden. Ihr Bericht dazu folgt bald!
Soviel ist sicher, es half ihr.

Als meine Mum nicht mehr davon aufhörte zu schwärmen, wie großartig das Peeling sei, fragte ich mal die Beauty-Bloggerin Mirela von Coral and Mauve, ob sie es denn schon getestet hat und schon wieder wurde es mir empfohlen.

Ich konnte mich des Selbsttests kaum verwehren, wenn alle Welt diese Produkte in höchsten Tönen lobte!

Mein Fazit: Ich habe die Hydra Light Tagescreme und das BHAPeeling Peeling jetzt seit 3 Wochen getestet und liebe sie. Und habe mir geschworen, was mein Tagescreme betrifft, auch keine andere mehr zu verwenden. Mit dem Peeling bin ich auch sehr zufrieden. Meine Hautschüppchen gehören der Vergangenheit an. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie glücklich ich deshalb bin.

Ich überlege jetzt, mir auch die Haarpflegemittel zuzulegen, da ich derzeit mit extremen Juckreiz und Schuppen zu kämpfen habe.

 

Kennt ihr Paula’s Choice schon? Habt ihr schon Produkte getestet, wenn ja welche?

 

Illustration: Verena von brushmeetspaper.

4 Comments

  • Sophia sagt:

    das klingt ganz fabelhaft. zu viel abwechslung gefällt wohl keiner haut besonders gut.
    ich selbst bin bei der marke la roche posay hängen geblieben. paula’s choice ist noch nicht in meinem regal gelandet, aber die haarpflege-review wäre noch interessanter für mich.

    & wirklich schöne kombi mit den illus!
    ps: bei der creme gegen augenringe bin ich auch gerne dabei 😉

  • Marta sagt:

    Ich habe das BHA Peeling vor einigen Monaten zugeschickt bekommen. Ich finde es auch klasse. Es ist unglaublich ergiebig und man braucht nur sehr wenig davon. Nach ca. 2 Wochen habe ich schon eine deutliche Verbesserung gesehen. Das einzige was mich stört, ist die Konsistenz. Durch diese Gel-Formulierung lässt sich das Peeling schwer mit anderen Produkten „schichten“.

    Cherio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.