Ein kurzer Wein-Urlaub im Süden Österreichs

Urlaub heißt Entspannung, Genuss und Ruhe. Das alles habe ich bei meinem kleinen Weinurlaub in Unterlamm erlebt. Weinurlaub? Nein, ich meine nicht den Freitag’s Rausch, der einen bis Sonntag liegen lässt, sondern meinen wunderbaren Aufenthalt zwischen den Weingärten in der bezaubernden steirischen Landschaft.
Mein Freund und ich hatten beide eine kleine Auszeit nötig. Wie ihr wisst, hatte ich das letzte halbe Jahr zwei Jobs und mein Freund beendete gerade seine neueste Kollektion. Das bedeutete, wir hatten ein paar freie Tage, bevor der nächste Stress auf uns wartete.

Also verließen wir das heiße Wien um auf einer Terrasse mit einem umwerfenden Ausblick noch ein wenig mehr zu schwitzen. Denn leider bot der höchste Punkt der Landschaft kaum Schatten, bis auf einen Sonnenschirm.

IMG_4366 IMG_4371

Meine Urlaub-Highlights:

Ein Besuch in der Therme Loipersdorf. Dort erkannte ich für mich, dass ich jetzt anscheinend zum älteren Semester gehöre, da ich lieber im Ruhebereich chillte anstatt im Funpark zu herumzutoben.

Ein Haubenkoch in den „beinahe“ eigenen vier Wänden. Diesen Service kann man zum Aufenthalt im Ferienhäuschen dazu buchen. Gezahlt habe ich dafür weniger als in so manchem Wiener Restaurant und bekommen habe ich sechs ausgezeichnete Gänge. Nach dem Essen musste ich nur mehr in mein Bett rollen. Mit Abstand das beste, was ich mir dieses Jahr gegönnt habe!
Was auch für Aufsehen sorgte: mein plötzlich blau angelaufener Arm und eine böse Zecken-Attacke. Beides löste eine Riesen-Panik bei mir aus. Der Arm wurde wieder heil und auch den Zeckenbiss überlebt ich. Nur werde ich mich jetzt definitiv impfen lassen.

IMG_4405 IMG_4408 IMG_4425

Facts zum Weinurlaub

  1. Ferienhäuser kann man ab € 132-, pro Nacht mieten.
  2. Das Frühstück (inkludiert im Preis) enthält einige köstliche steirische Schmankerl und wird in einem Körberl vor die Terrassentür geliefert.
  3. Die nächste Buschenschank ist in Gehnähe, sodass man auf das Auto verzichten kann, falls es einem nach dem einen oder anderen Spritzwein ist.
  4. Die Therme Loipersdorf ist mit dem Auto nur 12 min. entfernt.
  5. Hunde sind leider verboten, dafür kann man von der Terrasse aus, Fuchs und Hase „Gute-Nacht-sagen“.
  6. Es gibt ein Bett mitten in den Weingärten, wo es sich super entspannen lässt. Ich hatte leider die ganze Zeit das Lied „Ein Bett im Kornfeld“ als Ohrwurm, weshalb ich nicht zu 100% meine Ruhe fand. Zudem war für mich nach der Zecken-Attacke sowieso Schluss mit lustig.
  7. In der Nähe befindet sich ausserdem die Riegersburg, wo man sich neben der Burg auch eine Greifvogelschau ansehen kann. Die Burg war in meinen Augen etwas öde und die ausgestellten Exponate sehr lieblos gestaltet. Die Greifvogelschau hingegen war beeindruckend. Mein erstes Sachbuch, das ich als Kind bekam, war über Österreichs Vogelwelt. Ich bin ein kleiner Narr, was Adler und Falken betrifft. Als Vier/Fünfjährige wusste ich von über 100 Vogelarten ob sie Zug- oder Standvögel waren, ihre Flügelspannweite u.v.m. Mit meinem Opa unternahm ich regelmäßig Ausflüge um Eistaucher oder andere seltene Vögel zu beobachten.
    8. Zotter – wenn Schokolade kein Grund ist in die Steiermark zu fahren, weiß ich auch nicht weiter. Mich haben zwar die Schulbusse und Menschenmassen davon abgehalten Zotter zu besuchen, aber ich werde mir noch dieses Jahr zu einer kühleren Jahreszeit eine Schoki-Tour durch die Fabrik gönnen.

IMG_4359 IMG_4360 IMG_4365 IMG_4415 IMG_4442 IMG_4450 Weinurlaub

5 Comments

  • Ina Nuvo sagt:

    sieht echt traumhaft aus! ich war im Februar auch in der Gegend, ist wirklich wundervoll 🙂

    Lieber Gruß
    Ina
    ina-nuvo.com

  • Vanessa sagt:

    Ach wie schön!

    In meiner Kindheit haben wir im Sommer auch immer eine Woche in der Steiermark bei Bekannten verbracht. Wenn ich mir deine Fotos ansehe, bekomme ich da wieder total Lust drauf!

    Super Beitrag übrigens, so witzig geschrieben 😉

    Liebe Grüße,
    Vanessa

  • julia sagt:

    Hi Leonie 🙂

    Ach, deine Bilder machen mir schon richtig Vorfreude auf den Urlaub im Weinresort 🙂
    Ich bin im Oktober dort & freue mich schon auf die tolle Aussicht, wenn die Weinfelder sich in vielen Rot- Orange- und Brauntöne färben <3 <3

    Das gute Essen, dass auf den Bildern zu sehen ist, ist das auch im Weinresort? Also direkt im Haus oder wart ihr da bei der genannten Buschenschank 🙂

    Liebe Grüße,
    Julia von Chic Choolee 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.