My February Beauty Favorites

Der Jänner ist vorbei und ich habe euch gar nicht meine Beauty Favs verraten. Dafür stelle ich euch dieses Monat ein paar mehr als sonst vor.

Diesmal sind es eher pflegende Produkte und kein Make-up. Denn die Pflege steht bei mir in der kalten Jahreszeit im Fokus. Besonders meine Haare und meine Gesichtshaut leiden unter den wechselnden Temperaturen von drinnen und draußen.

Für meine Haare verwende ich zur Zeit ausschließlich das Bananen-Shampoo von Lush. Es hat den klingenden Namen Blousey. Es ist ideal für gefärbtes Haar und revitalisiert es. Dadurch, dass ich schon lange mit sehr, sehr trockenen Haar zu kämpfen habe, war für mich ausschlaggebend, dass es meinem Haar Feuchtigkeit schenkt,ohne es nieder zu klatschen.

Nach dem Shampoonieren, verwende ich die Kiehl’s Olive Fruit Oil Deeply Repairative Hair Pak Maske. Der Name ist zwar zu lang, dafür hat es die Maske in sich. Mit Avocadoöl und Olivenöl bekommt auch mein sprödes Haar endlich wieder Glanz. Und sie ist so ergiebig. Ich verwende sie bei jeder Haarwäsche und sie ist immer noch fast voll, obwohl ich sie schon seit Dezember habe und wirklich nicht sparsam damit umgehe.

So jetzt muss ich gestehen, dass ich im Jänner angefangen habe, statt meinem sonst so geliebten Kiels Ultra Facial Cleanser, ein neues Produkt auszuprobieren. Ich verwende den Ultra Facial Cleanser seit drei Jahren und ich liebe ihn, aber meine Haut verlangte nach etwas mehr beruhigendem und pflegendem. Auf Empfehlung einer Freundin probierte ich den Gentle Cleanser von Skin Ceuticals aus. Er ist super mild und perfekt für empfindliche Haut. Er entfernt nur nicht so gut, wie der Ultra Facial Cleanser das Make-up.
Ich verwende ihn besonders gern, wenn ich ungeschminkt bin und mein Gesicht nur reinigen möchte. Wenn ich Make-up aufgetragen habe, kläre ich nach wie vor mein Gesicht mit dem Ultra Facal Cleanser.

Apropos Make-up entfernen, hier möchte ich euch einmal meinen All-Time-Favorit vorstellen: Pureté Thermale von Vichy. Ich habe lange nach einem guten und sanften Augen-Make-up-Entferner gesucht, vieles ausprobiert und dann doch zu dem gegriffen, den auch meine Mutter benützt. So kam es, dass ich seit einem Jahr nur mehr Vichy zum Abschminken verwende. Es ist zwar nicht gerade billig und ich wünschte Vichy würde 500ml Flaschen anbieten, aber es ist der einzige Augen-Make-up-Entferner der nicht in meinen Augen brennt und dennoch das Make-up wegbekommt. Ich habe auch einen für wasserfeste Mascara von Vichy, welchen ich auch sehr empfehlen kann.

Ein weiteres Vichy Produkt, welches den Einzug in meinen Badezimmerschrank geschafft hat, ist die Normaderm Tagescreme. Ich mag ihre leichte Textur und ich stehe total auf ihren Duft.
Aber der größte Vorteil der Creme ist ihre Verpackung. Durch den praktischen Pump-Spender taucht man seine Finger nicht in die Creme und verteilt dadurch keine Bakterien.

So das waren sie meine Beauty Lieblinge vom Februar und generell meine kleinen Lebensretter im Winter.

My February Beauty Favorites

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.