Wo ich immer schon hinwollte: Südostasien

Ich wollte immer nach Asien und habe es bis jetzt noch nicht geschafft. Als Kind hat mir meine Mutter immer von ihren Reisen erzählt. Für mich waren es die coolsten Geschichten, besser als irgendwelche Prinzessinnen,die darauf warten wach geküsst zu werden. Als ich zu studieren anfing, dachte ich mir, wenn ich mein erstes große Gehalt habe, spare ich alles und fliege. Naja anstatt auf Urlaub zu fliegen, zog ich nach Berlin und anschließend nach Amsterdam.
Als ich wieder zurück in Wien war, ergab es sich nie. Jetzt habe ich Waldi und größere Reisen müssen gut durchgeplant sein.

Kennt ihr dieses unangenehme Gefühl im Magen, wenn man etwas gerne gemacht hätte, aber es nicht dazu kam. Es macht mich wütend und traurig zugleich, obwohl ich so glücklich bin mit meiner Situation hier in Wien. Dennoch zwickt es so ein wenig in der Magengegend.
Ich bin ja jemand, der sich denkt, Dinge müssen sich ergeben. Man kann nichts erzwingen. Dennoch wäre ich gerne mal nach Südostasien geflogen. Aber wer weiß, was die Zukunft bringt.

7 Comments

  • Ann Kathrin sagt:

    Schlechte Einstellung zum Leben. Ich denke so bringst du es nie zu etwas. Leider wahr.

  • Susanne S. sagt:

    Ich weiß was du meinst. Bei mir ist es Amerika. Aber man braucht ja auch Träume. Nichts ist schlimmer als die Sehnsucht wenn sie erfüllt wurde ;).

    ’’Nicht die sind zu bedauern, deren Sehnsüchte nicht in Erfüllung gehen, sondern diejenigen, die keine mehr haben.‘‘ Marie von Ebner-Eschenbach

  • Eva sagt:

    Woran liegt es, dass du nicht einfach deinen Koffer packst und dir ein paar Wochen Auszeit nimmst?
    Ich hab das vor einigen Jahren gemacht – ohne gross zu planen – war in Thailand, Vietnam, Myanmar, Kambodscha. Beste Entscheidung meines Lebens. Und ich weiss, ich werde es wieder tun!

    • Ich spare auf einen Kleiderschrank welchen ich nach 7 Monaten endlich hätte kaufen können 😉 aber ich musst mein Ersparnis für einen Laptop ausgeben weil mein alter kaputt gegangen ist und ich selbstständig bin und ohne Laptop kein Geld 😉 und dann ist da noch mein Waldi den ich net einfach so zaus lassen kann 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.