Erfahrungsbericht: NIP+FAB Kale Fix

nipfab-10-von-11

Als mir NIP+FAB zugeschickt wurde, war ich ein wenig skeptisch. Das Packaging entsprach nicht wirklich dem, was ich mir kaufen würde, wenn ich es im Regal stehen sehen würde.

Aber ich bin ja der Meinung, man soll nichts und niemanden nach dem Äußeren beurteilen, also wagte ich mich an die Kale Fix Clay Mask und an den Kale Fix Moisturiser.

Der Geruch ist anders, als von anderen Marken. Ich finde ihn sehr ansprechend, vielleicht weil er nicht süßlich ist. Das kann ich bei den meisten Cremen gar nicht leiden, dass man danach riecht, als wäre man eine Vanille-Puderquaste.

Was mir bei meinem Erstversuch sofort gefiel, war die Pump-Funktion der Feuchtigkeitscreme, so kann man die Creme perfekt dosieren. Außerdem verspürte ich nach dem Auftragen eine kühlende Wirkung.  Meine Haut fühlte sich sofort beruhigter an.

Ich muss gestehen, dass ich den Moisturiser erstmals nach einer langen Partynacht testete und mir dachte, es kann nur besser werden. Das Resultat übertraf aber meine Erwartungen. Die roten Stellen verschwanden, die Haut war wieder mit Feuchtigkeit aufgepolstert und jetzt, nachdem ich die Creme über ein paar Wochen angewendet habe, sehe ich, dass sich mein Hautbild verbessert.

Wer hätte gedacht, dass Grünkohl so eine Wirkung hat? Ich nicht, bin aber absolut begeistert. Die Feuchtigkeitscreme verwende ich nicht nur zur täglichen Pflege, sondern besonders jetzt in der kalten Jahreszeit auch gerne für zwischendurch, besonders bei der Augenpartie. Aber auch auf meinen letzten beiden Reisen war sie mit, weil sie super handlich ist und perfekt in meine Travelbag passt.

Ein weiterer für mich ungemein wichtiger Pluspunkt: Man kann sie unter dem Make-up tragen. Denn, sie zieht schnell ein und man braucht nicht ewig warten, bis man die Foundation auftragen kann. In letzter Zeit verwende ich am liebsten die MAC Mineralize Foundation und diese lässt sich leicht darüber auftragen, ohne dass sie an Deckkraft verliert oder seltsam fusselt.

Die Kale Fix Clay Mask verwende ich ein- bis zweimal wöchentlich, meistens vor Shootings bzw. Videodrehs. Sie gibt der Haut sofort einen Feutigkeitskick und man schaut wieder frisch aus.

Das Gesicht fühlt sich danach so sauber an. Ich liebe dieses Gefühl – es ist, wie wenn man nach einer Reise zu Hause ins frisch bezogene Bett fällt – einfach himmlisch.

„I travel a lot, so I like to use the Kale Fix Mask to get my skin hydrated again.“ – Kylie Jenner

Vom Preis her, befinden sich beide Produkte um die 16€ für 100ml. Meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. NIP+FAB ist bei Bipa erhältlich.

Bei der Produktentwicklung wurden keine Tierversuche angewendet.

nipfab-11-von-11

nip-fab-1-von-1

In freundlicher Zusammenarbeit mit NIP+FAB.

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.