Leonie-Rachel testet für euch Benefit Brow Bar

browbar-2

Als ich letzten Samstag zur Benefit Brow Bar kam, hatte ich genau eine Stunde geschlafen. Mir war übel und ich war knapp davor, den Termin abzusagen. Gut, dass ich es nicht getan habe. Denn, was dann passierte, kann man schon beinahe als Weltwunder verbuchen.

Eine halbe Stunde später kam ich aus dem Douglas im ersten Bezirk und sah aus wie ein neuer Mensch. Meine Lebensenergie war durch den leichten Schmerz des Waxings angeregt worden.

Aber lasst mich von vorne beginnen. Knapp 3 Monate habe ich nichts mit meinen Augenbrauen gemacht – kein Zupfen, kein Färben, nichts. Ausgesehen hat das recht wild. Es war auch um ehrlich zu sein eine leichte Qual. Ich muss zwar dazu sagen, dass ich meine Augenbrauen natürlich mag, aber unten ein wenig in Form zu bringen, finde ich, gehört einfach dazu. Aber ich wollte bei meinem Termin wirklich eine Veränderung sehen.

Ich habe meine Augenbrauen erst einmal professionell zupfen lassen und das war mehr oder weniger eine Katastrophe. Ich mag meine Form, ich halte nichts davon Augenbrauen in Formen zu zupfen, die einfach nicht von Natur aus so sind.
Ich optimiere gerne Feinheiten, aber will auf keinen Fall etwas von meiner Natürlichkeit verlieren.

Mir wurde zur Benefit Brow Bar geraten, da diese die Augenbrauen je nach Typ anpassen und sehr gut sein sollen.

Als ich eintrat, traf ich auf eine unglaublich höfliche Mitarbeiterin, die mir gleich Tee anbot und mich nach meinen Wünschen fragte. Sie erklärte mir jeden einzelnen Schritt der Prozedur und machte meinen Morgen zu etwas Besonderem.

browbar-1 browbar-3 browbar-4 browbar-5

Die Vorgehensweise war:

Schritt 1
Der Bereich um die Augenbrauen wurde gereinigen und das Silk-Wax, spezielles Wax fürs Gesicht, wurde aufgetragen.

Schritt 2
Waxing! Es tat kaum weh, ein leichtes Ziepen war zu spüren.

Schritt 3
Pinzette und Schere. Jetzt wurden kleine Feinheiten vorgenommen um die perfekte Form zu erhalten.

Schritt 4
Es wurde ein kühlendes Gel aufgetragen und zu guter Letzt wurden die geröteten Stellen mit Concealer abgedeckt.

Mein Fazit:

Mir sind Augenbrauen unglaublich wichtig und ich gehe nie mehr woanders hin. Ich bin einfach begeistert. Die Beratung und die Behandlung waren einfach Top! Da zahlt es sich auch schon mal aus, eine Woche auf einen Termin zu warten.

Benefit Brow Bar

Info:
Die Benefit Brow Bar gibt es im Douglas House of Beauty
Kärntner Str. 17
1010 Wien

Preis:
Brauen wachsen: 22 Euro
Brauen wachsen & färben: 32 Euro

Merken

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.