Meine morgendliche Beauty-Routine

Seit ein paar Wochen habe ich eine fixe Routine, mit der ich meinen Tag starte. Früher bin ich aufgestanden, habe mir gerade mal die Zähne geputzt und mein Gesicht gewaschen.

Wie sieht meine morgendliche Beauty-Routine aus?

Als erstes wasche ich mein Gesicht. Hierfür verwende ich die Glam Glow ThirstyCleanse Daily Gesichtsreinigung. Der Cleanser von Glamglow verwandelt sich beim Kontakt mit Wasser in einen sanften Schaum, der die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Früher habe ich den ThirstyCleanse am Tag nach dem Fortgehen verwendet, weil er die Haut frisch aussehen lässt. Jetzt binde ich ihn in meine tägliche Beauty-Routine ein. Abends verwende ich eine andere Gesichtsreinigung.

Dann fange ich an mir die Zähne zu putzen. Als Kind habe ich Zähneputzen gehasst. Ich muss gestehen, dass ich es bis vor Kurzem immer noch als lästige Pflicht gesehen habe. Aber seit ich meine neue Oral-B Genius 8000 habe, fange ich an, Zähneputzen zu lieben.

Die Genius 8000 ist so konzipiert, dass sie darin unterstützt, so zu putzen, wie der Zahnarzt es empfiehlt. Die elektrische Zahnbürste kann mit der Smartphone-App von Oral-B über Bluetooth gekoppelt werden, um individuelles Echtzeit-Feedback zu geben.

Mein Highlight neben der Hilfestellung bei der empfohlenen Putzdauer von 2 Minuten, ist, dass die App einem sagt, wenn man mit zu viel Druck putzt. Die App erkennt auch die Position der Zahnbürste und so kann man am Smartphone überprüfen, ob man eine Stelle ausgelassen hat.

Ich dachte immer, dass ich alles sehr gründlich putze, aber durch die App habe ich bemerkt, dass ich die obere rechte Hälfte weniger putze als den Rest. Mein Zahnfleisch-Problem habe ich seitdem auch mehr im Griff. Vielleicht liegt es an der dreifachen Andruckkontrolle, die einen bei zu viel Druck warnt und automatisch in den Sensitivmodus wechselt?

Ein weiteres Highlight für mich ist, dass der Akku ewig hält. Ich habe meine Zahnbürste erst einmal aufgeladen und war seitdem sogar auf Urlaub damit, ohne lästigen Kabelsalat und mit dem praktischen Reiseetui, mit dem man nicht nur die Genius sondern auch das Handy aufladen kann.

Zurzeit verwende ich die Oral-B 3D White Aufsteckbürste und bin sehr begeistert, wie sich meine Zähne nach dem Putzen anfühlen.

Für die perfekte Reinigung und Stärkung der Zähne verwende ich die Zahnpasta: Oral-B blend-a-med Pro Expert Starke Zähne. Da ich im unteren Mundbereich freiliegende Zahnhälse habe, ist mir bei der Wahl meiner Zahnpasta wichtig, dass diese meine Zähne stärkt und das Zahnfleisch sich regenerieren kann. Ich habe innerhalb der letzten Wochen eine Verbesserung bemerkt und zusätzlich sind meine Zähne weißer als zuvor.

Nach dem Zähneputzen, widme ich mich der Hautpflege.

Da verwende ich zum einen mein individuelles Serum, das neueste High-End-Hautpflegeprodukt von Kiehl’s. So besteht jede personalisierte Apothecary Preparation aus drei verschiedenen Komponenten: Dem Basis-Serum, dem «Skin Strengthening Concentrate», und dann zwei individuell ausgewählten «Targeted Complexes», die individuelle Anliegen wie Rötungen, Falten, raue Hauttextur, erweiterte Poren oder einen fahlen Teint gezielt angehen.

Ich habe mich für die zwei Zusätze gegen Rötungen und erweiterte Poren entschieden und bin bis jetzt sehr glücklich damit.

Zum Schluss pflege ich meine Haut mit der Ultra Facial Cream. Sie spendet der Haut Feuchtigkeit, glättet sie und lässt sie strahlen.

Wie sieht eure morgendliche Beauty-Routine aus?

morgendliche Beauty-Routine

In freundlicher Zusammenarbeit mit Oral-B.

4 Comments

  • Tamara sagt:

    Solche Beiträge mag ich total gerne.
    Ich habe morgens auch immer eine feste Routine, die ziehe ich auch konsequent durch, selbst wenn mal nicht so viel Zeit ist 😉
    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

  • Eva sagt:

    Bei mir muss die feste Pflege-Routine einfach immer sein, wenn ich einen Schritt auslasse oder mal zu faul zum Gesicht waschen bin, wenn ich an dem Tag nicht hinaus muss, sehe ich gleich eine Verschlechterung meiner Haut. Meine Zähne putze ich immer nur am Abend (dafür bis zu 10 Minuten) und habe überhaupt keine Zahnprobleme.
    Liebe Grüße, Eva 🙂 x
    http://lipstickforeva.blogspot.com

  • Hi there! Thanks a lot for your post! Indeed, it is very important to brush your teeth twice per day in order to avoid problems, such as periodontitis, pyorrhea, and many other inflammatory diseases.

  • Daaaniieee sagt:

    Schön zu lesen, ich versuche mir jetzt auch mal eine Routine anzugewöhnen, bin da immer sehr nachlässig. LG Daaaniieee.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.