Frisch aus der Apotheke und neu im Badezimmer: Cetaphil

Cetaphil

Wie ihr wisst, bin ich in den letzten Monaten viel gereist, Marokko, Berlin, London, Hamburg und viele kleine Landausflüge. Ich liebe es zu Reisen, aber meine Haut hasst es. Ich leide besonders nach Flugreisen immer unter trockener und unreiner Haut.

Ein Freund von mir hat mir Cetaphil aus der Apotheke empfohlen. Er hat mit Akne zu kämpfen gehabt und seine Hautärztin hat ihm das Produkt empfohlen. Am Anfang war ich skeptisch, denn ich hatte ja keine Akne oder gröbere Probleme mit meiner Haut. Aber in der Apotheke erklärte mir eine nette Dame, dass es eben auch eine Basislinie gibt, die speziell für sensible Haut geeignet ist und eben meine Hautprobleme verbessern könnte.

 

Seit einigen Wochen verwende ich nun Cetaphil und muss sagen, dass es eine Creme bzw. Reinigung ist, wo man schon nach wenigen Anwendungen Resultate sieht. Meine Gesichtshaut wurde von Woche zu Woche reiner und die trockenen Stellen verschwanden.

Jetzt wo auch wieder die Sandalen-Saison eröffnet ist, nutze ich die Feuchtigkeitslotion um meine Fersen einzucremen, damit sie weich sind. Aber auch meine Knie bzw. Ellbogen bekommen ab und zu eine kleine Cetaphil-Kur.

Jedes Produkt aus der Basislinie ist geruchsneutral, was ich sehr schätze und man kann alle Produkte sowohl für Gesicht als auch Körper verwenden. Ich muss aber dazu sagen, dass ich mein Gesicht und Dekolleté zwar damit reinige, aber für den ganzen Körper weiterhin ein anderes Duschgel verwende.

Die Feuchtigkeitscreme bzw. Lotion verwende ich hingegen ausschließlich für den Körper. Nur am Tag nach einem Flug mache ich mir eine Gesichtsmaske mit Cetaphil für die trockenen Stellen.

Ein Tipp, besonders jetzt, wo es wieder heiß wird: Feuchtigscreme bzw. Lotion einfach in den Kühlschrank stellen, so kühlt man angenehm die Haut, wenn man sich eincremt.

 

*In freundlicher Kooperation mit Cetaphil®

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Comment

  • Neele sagt:

    Vielen Dank für den Tipp, den ich gerade sehr gut gebrauchen kann! Meine Haut spinnt seit ein paar Wochen irgendwie auch, keine Ahnung warum. Die Serie werde ich mir von daher auf jeden Fall mal ansehen.

    Liebe Grüße aus Freiburg

    Neele vom Fashionblog Justafewthings.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.