Sonntagsbeschäftigung bei Regenwetter

Wer kennt das Problem nicht, es regnet draußen und man will eigentlich was machen, aber weiß nicht wirklich was. Bevor du auf Netflix versupperst, hier mein Tipp: Escape Hunt!

Was ist das und wie funktioniert es?
Ich wusste, bis ich die Werbung von Escape Hunt gesehen habe, nicht was „escape the room“-Spiele sind.
Also man bucht online, hier, ein Spiel. Dann wird man für 60 Minuten „eingesperrt“ und muss durch Hinweise das Rätsel lösen. Wenn man das geschafft hat, kommt man raus.

Wir waren zu viert und haben das Spiel „Panik im Prater“ ausprobiert.
Ich muss sagen, als ich herauskam, wir hatten nur mehr eine Minute, war ich erleichtert und voller Adrenalin. Es hat wirklich mehr als nur Spaß gemacht. Auch die anderen waren mega begeistert.

Johannes war der einzige der „escape the room“-Spiele kannte und meinte, dass er es sehr cool fand, besonders, weil sich das Spiel über mehrere kleine Räume zog und man nie wusste, was einen dahinter erwartet.

Ich werde definitiv ganz bald wieder ein Spiel buchen. Denn, wir haben als Team ziemlich gut funktioniert, außer, dass ich am Ende ein wenig Panik geschoben habe.
Erstaunlich war, wie wenig Hilfe wir gebraucht haben. Dennoch beim nächsten Spiel will ich es komplett ohne schaffen.

Kennt ihr „escape the room“- Spiele?

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.