My Weekly Make-up Love: Drei Düfte die begeistern

Drei Düfte die begeistern! Ich bin hin und weg und ihr werdet es auch sein!

Das neue Eau de Parfum aus der Ever Bloom-Linie: Ginza Flower by Shiseido.
Die Ginza, die belebte Vergnügungsmeile in Tokios Stadtteil Chuo, gilt als der Geburtsort von Shiseido.
Die moderne Variante des Klassikers bezaubert mit einer warmen, floralen Note aus Orangenblüten und Gardenie. Pudrig, sanft aber dennoch sinnlich, so würde ich den Duft beschreiben.
Ich hatte etwas Schweres erwartet und war überrascht, wie gut mir der Duft gefiel.

Das Parfum ist ab September 2017 erhältlich und beginnt preislich bei 55€

Just Rock by Zadig&Voltaire

Wer mich schon ein wenig länger kennt, weiß ich liebe Rock und ich liebe Paris. Also ist es fast unmöglich für mich, Zadig & Voltaire nicht zu mögen. Denn das Modelabel steht für all das, was ich lebe. Als ich dann den Duft „Just Rock“ in Händen hielt, war ich außer Rand und Band. Wenn Paris bei Nacht ein Duft wäre, dann wäre es dieses Parfum! Es ist elektrisierend, rauchig, knisternd und intensiv. Es ist, man kann es nicht anders sagen, wie Sex mit purer Leidenschaft.

Freigeister werden sich bei diesem Duft zu Hause fühlen. Der orientalisch-blumige aber zugleich holzige Gourmet-Duft macht süchtig, wie der Lieblingsrocksong. Elektrisierend und rebelisch aber zugleich sinnlich feminin. Provokant aber verführerisch.

Eines weiß ich, Kate Moss würde ihn tragen.

Ab Ende August kannst auch du ihn ausprobieren, der Preis beginnt ab 50€.


Das Beste kommt zum Schluss: Girl of Now by Elie Saab.

Zuerst dachte ich das „Just Rock“ mein Favorit wird, aber dann roch ich „Girl of Now“ an mir und habe mich in den Duft einfach verliebt!

Man riecht sofort die Mandeln und Orangenblüten heraus.

Er ist nicht nur unglaublich verführerisch in der Nase, sondern es wirkt wie ein Power-Boost für mich. Jedes Mal wenn ich ihn auftrage, habe ich das Gefühl die Welt erobern zu können. Er macht stark und selbstbewusst auf eine neue Art und Weise. Weiblich und unwiderstehlich.

Auch der Flakon ist so unfassbar schön gestaltet, dass er bis jetzt jedem, der ihn erblickte, sofort auffiel.

„Girl of Now“ steht für mich für freien Geist, eine explosive, positive unbekümmerte Attitüde. Nichts Gekünsteltes. Jeden Augenblick mit Intensität und Anmut leben. Mh, erinnert mich an meine Lebenseinstellung, vielleicht auch der Grund, weshalb mir der Duft so zusagt.

Der Duft wird ab August im Handel sein und beginnt preislich bei 50€.

Düfte die begeistern

Den letzten Weekly Make-up Love Beitrag verpasst, dann lies ihn jetzt!

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.